Fachlehrgang
Dipl. Marketing Manager
Communications & Events SLM

Eventmarketing, Sportmanagement, Sponsoring, Athletenvermarktung, Künstlervermarktung, Markenführung, Kommunikation, Musikmanagement, Teamführung, Live-Entertainment, Showbusiness und allgemeines Marketing.

Sprechen Sie diese Begriffe an und interessieren Sie sich dafür? Suchen Sie eine Fachschule im Grossraum Zürich, welche all diese Themen in der Tiefe und in einem Berufslehrgang abdeckt? Dann liegen Sie hier richtig.

Partner der SLM
  • Horizonterweiterung – Emotionalisierung – SLM! Als Quereinsteiger erhielt ich einen vertieften Einblick in die Elemente der Marketing- und Eventgrundlagen. Das Unterrichtskonzept vom Groben ins Feine geht auf und ist für jeden Teilnehmer absolut verständlich. Der Fachlehrgang bildet das Fundament für eine sich stetig ändernde Branche.

    Haris Hadzic, SLM Student

  • Der Veranstaltungsmarkt steht im Zentrum dieses Lehrgangs, kombiniert mit den neu geknüpften Kontakten und dem gelernten Stoff bin ich ready für Events!

    Raffi Suter, SLM Student

  • Der Lehrgang ist eine tolle Ergänzung, um in einer Branche Fuss zu fassen, in der wenige Fachausbildungen vorhanden sind. Der Mix zwischen Theorie und Praxis macht Spass und motiviert zum Lernen.

    Marcel Brauchli, SLM Student

  • Die SLM bietet mit den praxisorientierten Schulunterlagen und den vielen interessanten Referenten und Dozenten einen sehr guten Einblick in die Welt des Live- und Eventmarketings. Dies sowohl für bereits erfahrene Kommunikations- und Event-Fachkräfte oder Quereinsteiger. Hier fühlt sich jeder wohl. Für mich war die Zeit an der SLM sehr lehrreich und interessant.

    Tanja Hegnauer, SLM Studentin

  • Als langjähriger Mitarbeiter in der Event-Branche ist es mir wichtig, mich weiterzuentwickeln. Mit dem Lehrgang an der SLM erlange ich tiefe Einblicke ins Live-Marketing und in die Kommunikation. Die vielen Referate von führenden Branchenprofis machen den Lehrgang noch spannender und interessanter.

    Miro Gajic, SLM Student

  • Die SLM bietet auch Quereinsteigern die Möglichkeit, die Ausbildung zu absolvieren. Events, Sport und Musik ist ein grosser Teil meines Lebensinhalts. Somit fiel mir die Wahl der Schule und des Studienganges einfach. Die aufwendig erstellten Schulunterlagen dienen dabei sich rasch Fachwissen anzueignen.

    Zusätzlich helfen die diversen Besuche an Live-Events und die hoch-interessanten Fachreferate, sich schnell in der Welt des Live-Marketings zu Hause zu fühlen.

    Alexandra Maag, SLM Studentin

  • Die Macher der SLM sind Veranstalter und weitere Eventfachleute, die ihr Handwerk seit Jahrzehnten verstehen und professionell umsetzen.

    Der Mix aus erstklassigen Dozenten & Referenten, die zahlreichen Exkursionen, die exklusiven Brancheneinblicke und der vermittelte Schulstoff sind topp.

    Markus Meier, SLM Student

  • Die Mischung zwischen akademischer Theorie und den diversen Besuchen zu Events geben mir die Grundlage, im immer wichtiger werdenden Live-Marketing, Fuss zu fassen.

    Die SLM bietet mir kompetente persönliche Beratung, qualitativ hochstehende Literatur und einen spannenden Einblick in den Lifestyle der Eventbranche.

    Chris Braun, SLM Student

  • Am Lehrgang der SLM erhalte ich sehr viele Eindrücke von der grossen Welt des Live-Marketings. Für mich als Branchenneuling eine absolute Bereicherung.

    Durch all die Besuche an die Events, kann ich die erlernte Theorie auch gleich in der Praxis sehen. Dabei werden Fragen von den vielen Fachleuten sachkompetent vor Ort beantwortet, sodass ich einen hohen Lerneffekt erziele.

    Stefanie G., SLM Studentin

  • Grundvoraussetzung zur Konzipierung und Durchführung erfolgreicher Veranstaltungen bedingt den Einsatz von Fachkräften, die sich von A-Z auf allen Gebieten des Live-Marketings auskennen. Die SLM und deren Partner stehen für Fachwissen, Brancheninnovation, Professionalität und Qualität.

    Alexander Haag, SLM Schulleiter

  • Das Live-Marketing stellt in der heutigen Zeit ganzheitlich überaus hohe Anforderungen dar, weshalb isolierte Begriffe wie Event- oder Promotion-Manager dem eigentlichen Berufsbild nicht mehr gerecht werden.

    Dank der Partnerschaft mit dem führenden Schweizer Fachverband (SMPA) sowie der Mitwirkung weiterer, zahlreicher Brancheninsider, bietet die SLM eine sehr solide Ausbildung im Bereich des Live-Marketings.

    Cajus Erni, SLM Dozent in Finance

Schweizweit einzigartiger Lehrgang

Unser Ziel war es von Anfang an, einen Lehrgang zu konzipieren, welcher in Umfang, Inhalt und Praxisbezug in der Schweiz einzigartig ist. Auf Sie warten über ein Jahr Ausbildungszeit rund ums Thema Live-Marketing, Referenten und Dozenten der Spitzenklasse, mehrere Event- und Spielstätten-Besichtigungen, Back-Stage-Tours, persönliche Einblicke hinter die Kulissen und mehr. Lassen Sie sich von führenden Branchenexperten ausbilden, berufsbegleitend, inklusive individuellen Einzelcoachings.

Inhalte des Lehrgangs

Der führende Schweizer Fachlehrgang umfasst über 200 rein schulische Lektionen à 55 Minuten und wird mit schriftlichen sowie mündlichen Diplomprüfungen abgeschlossen. Dazu kommen ca. 150 weitere Lektionen für Exkursionen, Veranstaltungsbesichtigungen, Diplomarbeit und exklusive Backstage-Einblicke. Die fachspezifischen Fächer bauen auf die Basisfächer Marketing- und Event-Grundlagen in Musik und Sport auf. Referate branchen-führender Experten begleiten die Absolventen an der SLM durch alle unterrichteten Kursblöcke, die jeweils mit einer Blockprüfung getestet und abgeschlossen werden.

Unser Lehrgang ist für Frauen und Männer geeignet, die eine praxisnahe und intensive Aus- oder Weiterbildung im Bereich des Live-Marketings absolvieren möchten und dafür den besten Primärlehrgang suchen. Absolventen der SLM sind zudem eingebunden in ein umfangreiches Netzwerk, das viele Jobmöglichkeiten bietet.

  • Marketing Grundlagen (MG)

    • Grundlagen des Marketings, Begriffe und Erklärungen
    • Marketing-Konzeption/Marketing-Mix: Inhalt, Aufbau, Anwendung
    • Marktforschung
    • Kommunikation, Werbung, Verkauf, PR, Distribution, Markenstrategien und Führung
  • Event Grundlagen (EG)

    • Umfassende Einführung in das Event-Management (Fachbegriffe, Bedeutung, Erfolgsfaktoren, Veranstaltungsarten und Formen usw.)
    • Musik und Recht (Künstler-Verwertungsrechte, Urheber, Verlagswesen, Management/Bookings usw.)
    • Sponsoring, Fundraising
    • Messe- und Konferenz-Management
    • Hospitality-Management
    • Grundlagen des Sportmarketings und der Athletenvermarktung
  • Idee, Planung & Realisierung (IPR)

    • Event-Konzeption und Strategie, Entwicklung, Dramaturgie, Eventplanung usw.
    • Bookings von Künstlern und Athleten, Zusammenarbeit mit Agenturen
    • Projektmanagement und Prozesse
    • Logistik, Infrastruktur, Catering, Standortwahl, Warenlogistik usw.
  • Technik, Sicherheit & Technologie (TST)

    • Rahmenbedingungen, Pflichten, Hallen- und Spielstätten-Infrastruktur, Anlagen und Geräte, Licht, Ton, Technik
    • Brandschutz, Unfallschutz, Sicherheit, Risikobewertungen, Gefahrenabwehrbehörden usw.
    • Verkehrsregelungen, Anbindungen, Zuschauerströme
    • Moderne Ticketinglösungen, Distribution, Zutrittssysteme
  • Vermarktung & Kundenmanagement (VKM)

    • Kundengewinnung, Kundenpflege, Kundenbindung
    • Empfehlungsmarketing, Customer-Relation-Management
    • Online Marketing: Suchmaschinen, Social Media, Kampagnen, Monitoring, Analytics
    • Einsatz und Möglichkeiten moderner Kommunikationsinstrumente
  • Musik, Sport & Talent-Management (MST)

    • Sportmarketing, Athletenvermarktung
    • Künstlermanagement in der Musik
    • Positionierung und Aufbau von Sportlern und Künstlern
  • Randbedingungen, Recht, Finance & Controlling (RRF)

    • Finance und Controlling, Recht, Vertragswesen, Haftung und Sicherheit
    • Gesundheit, Umwelt, Informationsmanagement
    • Hygiene, Logistik, Infrastruktur, Glossar von A bis Z
  • Diplomarbeit (DA)

    • Zeitdauer: 3 Monate (schulbegleitend)
    • Realitätsbezogene Lösung einer Problemstellung aus der Realwirtschaft
    • Themen werden gemeinsam mit Marktteilnehmern aus Wirtschaft, Sport und Musik festgelegt (Veranstalter, Spielstätten, Agenturen, Unternehmen usw.)

Auszug Dozenten & Referenten

  • Alexander Haag

    Gründer und Inhaber Einsiedel GmbH, Schulleitung

  • Chris von Rohr

    Gründer Krokus, Bassist, Songschreiber, Erfolgsproduzent, Buchautor und Vater

  • Oliver Jmfeld

    Manager DJ BoBo und Geschäftsführer YES Music AG

  • Felix Frei

    Direktor AG Hallenstadion Zürich

  • Thomas Dürr

    Gründer und CEO Act Entertainment AG, Basel

  • Dr. Adrian Steiner

    Gründer und CEO DAS ZELT Productions AG

  • Roman Pfammatter

    Inhaber der Künstleragentur Artistpool, Mitglied Geschäftsleitung Open Air Gampel AG

  • Pascal Jenny

    Direktor Arosa Tourismus und kaufmännischer Leiter Arosa-Humor-Festival

  • Tom Markwalder

    Leiter Sponsoring und Marketing Services AXA Winterthur

  • Cajus Erni

    Experte für Finanz- und Rechnungswesen (FH Betriebswirtschaft/MBA)

  • Chantal Bolzern

    Abteilungsleiterin Aufführungsrechte SUISA Zürich

  • Stefan Epli

    Leiter PR und Kommunikation Verein Streetparade Zürich

  • Rolf Bachmann

    COO SCB Eishockey AG

  • Marcel Jenni

    Eishockeyprofi, Kloten Flyers

  • Dr. Susanne Paulet

    Fachärztin für Sportmedizin und Chirurgie

  • Peter Lüthi

    Head of National Teams, Swiss Ice Hockey